Zurück

Carlo Jordan

Dr. Carlo Jordan

Dr. Carlo Jordan, geb. 1951 in Berlin, war ein DDR-Bürgerrechtler und Oppositioneller. 1986 war er Mitbegründer der Berliner Umweltbibliothek, 1988 des Grünen Netzwerks Arche und 1989 der Grünen Partei in der DDR. Deren Sprecher war er am Zentralen Runden Tisch sowie Abgeordneter in der ersten frei gewählten Stadtverordnetenversammlung von Ost-Berlin.

Im Januar 1990 war er an der Erstürmung der Stasi-Hauptzentrale in Berlin-Lichtenberg beteiligt und im Anschluss Initiator der Forschungs- und Gedenkstätte Normannenstraße.