22 Jahre nach dem Fall der Mauer

Schlussstrich versus Erinnerungskultur
Gastveranstaltung der FDP-Bundestagsfraktion

14. September 2011, 14.00-17.30 Uhr
Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen
Genslerstraße 13a, 13055 Berlin Weniger anzeigen

Logo FDP

Unter dem Titel "22 Jahre nach dem Fall der Mauer – Schlussstrich versus Erinnerungskultur?"diskutieren am 14. September 2011 Reiner Deutschmann, Lars Lindemann und Patrick Kurth von der FDP-Bundestagsfraktion mit Gedenkstättendirektor Hubertus Knabe, Roland Jahn sowie Bertram Nickolay und Edda Schönherz darüber, wie die Aufarbeitung des DDR-Unrechts in Zukunft gestaltet werden kann.

Die jetzige Regelung zur Überprüfung von Personen auf eine mögliche frühere Tätigkeit für die Stasi wird Ende des Jahres auslaufen. Die FDP-Bundestagsfraktion möchte diese Regelung bis Ende 2019 verlängern. Zudem soll der Kreis der überprüfbaren Personen ausgeweitet und die neuesten technischen Möglichkeiten ausgenutzt werden. Noch immer gilt es, 16.000 Säcke mit ca. 600 Millionen Schnipseln Stasi-Akten auszuwerten. Schon die bisher nur in einer Testphase erfolgte computergestützte Rekonstruktion der von der Stasi geschnetzelten Akten hat gezeigt, dass auch 22 Jahre nach dem Fall der Mauer noch neue Erkenntnisse möglich sind. Die Aufarbeitung der Stasi-Vergangenheit ist noch lange nicht zu Ende.

Programm

Begrüßung

Reiner Deutschmann, MdB, Kulturpolitischer Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion

Podiumsdiskussion

  • Dr. Hubertus Knabe, Direktor der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen
  • Roland Jahn, Bundesbeauftragter für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik (BStU)
  • Dr. Bertram Nickolay, Leiter der Abteilung Sicherheitstechnik am Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik IPK Berlin
  • Edda Schönherz, Mitglied der Vereinigung der Opfer des Stalinismus (VOS)
  • Lars Lindemann, MdB, stv. Mitglied im Ausschuss Kultur und Medien
  • Moderation: Dr. Jörg Kürschner, MDR

Schlusswort

Patrick Kurth, MdB, Sprecher Aufbau Ost