"Grenzverletzer haben keine Chance"

Bewegte Bilder zum Mauerbau
Filmreihe

8. bis 12. Juli 2011
Kino Babylon
Rosa-Luxemburg-Straße 30, 10178 Berlin Weniger anzeigen

Der Kinnhaken

Manfred Krug im Film "Der Kinnhaken"
© PROGRESS / Foto Sauer

Kaum jemand hatte sich das vorstellen können: Als die DDR in der Nacht zum 13. August 1961 Stacheldraht über Berlins Straßen ausrollen ließ, begann der Bau einer unüberwindbaren Mauer quer durch die Stadt. 28 Jahre lang war Berlin in zwei Hälften geteilt. In einer fünftägigen Filmreihe zeigt die Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen die Folgen des Mauerbaus vor 50 Jahren.

Spiel- und Dokumentarfilme aus Ost und West erzählen von Schock und Gewöhnung, von Propaganda und Wirklichkeit, von Flüchten und vom Standhalten und von der unstillbaren Sehnsucht nach Freiheit.

Tag 1: Gefördert und verboten
Freitag, 8. Juli 2011

19.00 Uhr
Deutschland - Endstation Ost (1964)
Dokumentarfilm, DDR, R: Frans Buyens

Tag 2: Das erste Jahr
Samstag, 9. Juli 2011

18.00 Uhr
Der Augenzeuge Nr. 35 (1961)
Dokumentarfilm, DDR

Die Mauer (1961)
Dokumentarfilm, BRD, R: Matthias Walden

20.00 Uhr
Die Mauer - Berlin 61 (2006)
Spielfilm, Deutschland, R und B: Hartmut Schoen

Tag 3: Propaganda und Wirklichkeit
Sonntag, 10. Juli 2011

18.00 Uhr
Grenzverletzer haben keine Chance (1964)
Filmstudio der Nationalen Volksarmee, R: Karl-Ernst Schmidt

Die Aussicht (1965)
Reportage, BRD, R: Kurt Krigar

Sprung in die Freiheit (2000)
Dokumentation, Deutschland, R: Jochen Voigt

20.00 Uhr
Der Kinnhaken (1962)
Spielfilm, DDR, R: Heinz Thiel
mit: Manfred Krug, Dietlinde Greiff

Tag 4: Flüchten oder Standhalten
Montag, 11. Juli 2011

18.00 Uhr
Die Flucht (1976/1977)
Spielfilm, DDR, R und D: Roland Gräf
mit: Armin Mueller-Stahl, Jenny Gröllmann, Rolf Hoppe, Winfred Glatzeder

20.00 Uhr
Der Mann auf der Mauer (1982)
Tragikomödie, BRD, R: Reinhard Hauff, D: Peter Schneider
mit: Marius Müller-Westerhagen, Julie Carmen, Towje Kleiner

Tag 5: Wege in die Freiheit
Dienstag, 12. Juli 2011

19.00 Uhr
Der Tunnel (2001)
Drama, Deutschland, R: Roland Suso Richter
mit: Heino Ferch, Alexandra Maria Lara, Sebastian Koch