Gedenkveranstaltung für die Toten des sowjetischen Speziallagers

24. Oktober 2012, 14.00 Uhr
DenkOrt auf dem städtischen Friedhof Hohenschönhausen
Gärtnerstraße / Ecke Rhinstraße, 13055 Berlin Weniger anzeigen

Denkort Titel

Kränze für die Toten des Speziallagers Nr. 3
© Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen

Am kommenden Mittwoch findet die jährliche Gedenkfeier auf dem Friedhof in der Gärtnerstraße statt. Angeregt durch das Bezirksamt und die Bezirksverordnetenversammlung des Bezirkes Lichtenberg von Berlin sowie der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen wird der Menschen gedacht, die in den Jahren 1945/46 im Speziallager Nr. 3 des Volkskommissariats für Innere Angelegenheiten (NKWD) der UdSSR ums Leben gekommen sind.

Im Anschluss an die Gedenkveranstaltung lädt die Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen zu einem kleinen Empfang ein.

PROGRAMM

14.00 Uhr: Begrüßung

Andreas Geisel, Bezirksbürgermeister von Lichtenberg

14.10 Uhr: Ansprache

Dr. Hubertus Knabe, Direktor der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen

14.20 Uhr: Kranzniederlegung mit musikalischer Begleitung

Im Anschluss

Empfang in den Räumen der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen