Vorschau

Titelbild Kirchentag

Zwischen Ausgrenzung und Aufbegehren | eingestellt 8.5.2017

Der diesjährige Evangelische Kirchentag Ende Mai soll auch das Leben von Christen im Sozialismus näher beleuchten. Die Gedenkstätte im ehemaligen Stasi-Gefängnis Berlin-Hohenschönhausen und der Förderverein der Gedenkstätte laden drei Betroffene ein, über ihre Erfahrungen als politisch engagierte Christen in der DDR zu berichten.